Patrol V.1

Die Kontrolle eines Downhillbikes perfekt ausbalanciert mit einem verspielten Charakter machen deine Patrouillen im Wald nicht nur effizient und komfortabel, sondern allen voran zum großen Spaß bei allen Bedingungen. Lang und flach mit einem Lenkwinkel von 65 Grad und einem großen Radstand ist alles für maximale Fahrstabilität im fordernden Gelände ausgelegt. Die kurze 430 mm Kettenstrebe und der 155 mm aktive Federweg lässt dich mit dem Untergrund verschmelzen und findet für jedes Hindernis eine Lösung.

Fahreindrücke:
Wir haben mit dem Patrol eine aggressive Geometrie verwirklicht, welche sich an Bikes mit mehr als 160 mm Federweg orientiert. Unser Teamfahrer Lars Sternberg hat als Teilnehmer europäischer Endurorennen festgestellt, dass Weniger mehr sein kann, wenn der Federweg effizient genutzt wird. Dank des Federwegs von 155 mm und den kurzen Kettenstreben (430 mm) ist das Fahrverhalten effizienter auf den Tretpassagen und agiler auf dem Trail. Das Fahrwerk ist verspielt und möchte an kleinsten Hindernissen zum Flug ausgeführt werden. Dank der steifen, flachen Konstruktion mit dem langen Radstand verlieren aber schnell selbst anspruchsvollste, steilste Passagen ihren Schrecken.

 

Verfügbare Größen

S, M, L, XL

Technische Daten

Rahmen:
Alu 6061 wärmebehandelt
Dämpfer:
RockShox Monarch Plus RC3 Debonair
Gabel:
Fox Factory 36 Float RC2 15QR 27,5 160 mm
Headset:
Cane Creek 40 Series
Vorbau:
RaceFace Atlas 35 50 mm
Lenker:
RaceFace SixCs 35 (800 mm x 20 mm)
Griffe:
ANVL Rasp
Bremsen:
SRAM Guide Ultimate, 180 mm / 180 mm
Shifter:
SRAM XO1
Schaltwerk:
SRAM XX1 Type 2.1
Kassette:
SRAM XG1195 (10-42)
Innenlager:
Race Face, 73 mm
Kurbel:
RaceFace SixC Cinch (DM32t, 170 mm)
Kette:
SRAM XX1
Felgen:
Easton ARC 30 mm 27,5 32-Loch
Naben:
DT Swiss 350 Classic IS
Sattelstütze:
KS Lev Integra w/ Southpaw Remote (150 mm / 125 mm)
Reifen:
Maxxis Minion DHF 27.5×2.3 EXO 3C, Maxxis Minion DHR II 27.5×2.3 EXO 3C
Sattel:
ANVL Forge Ti
Federweg:
155 mm
Garantie:
2 Jahre, danach Crash Replacement