Patrol Alu / Carbon 27,5″ 160mm

Das Transition Patrol ist der perfekte Begleiter für den Bikepark und alle, die gerne bergab und über Sprünge unterwegs sind. Die Speed Balanced Geometry, Stahlfederdämpfer und Federgabel  mit sattem Federweg von 170 mm an der Front und 160 mm am Heck sowie die 27,5 Zoll-Laufräder bieten dafür die besten Voraussetzungen.

Das Transition Bikes Patrol ist bereits zum zweiten Mal zum „Bike of the Year“ von Pinkbike und Vital MTB gekürt worden. Der Stahlfederdämfer (Coil) bietet mit dem linearen Einfederverhalten und der gleichbleibenden Progression die beste Performance für den Einsatz im Bikepark. Das Fahrwerk reagiert auf kleinste Bodenunebenheiten und schafft es zugleich, große Schläge zu absorbieren. In Kombination mit der Speed Balanced Geometry (SDG) wird das Transition Patrol zum Allrounder bergauf wie bergab. Der längere Reach, der steilere Sitzwinkel und der kürzere Vorbau bringen den Fahrer in eine zentralere Position auf dem Trailbike und mehr Gewicht auf das Vorderrad, was zu spürbar mehr Traktion und dadurch zu mehr Kontrolle führt. Die Agilität wird jedoch nicht negativ beeinflusst.  Zugleich wird die Tretposition auch für Anstiege optimiert und garantiert damit maximalen Vortrieb.

Das Giddy Up 2.0 Konzept macht das Patrol perfekt: Das neue Rahmendesign bietet eine verbesserte Kinematik und in Kombination mit dem Stahlfederdämpfer einen stressfreien Tag auf dem Rad. Denn nicht nur die Fahrwerksabstimmung ist unkomplizierter, sondern man muss sich auch keine Gedanken mehr um einen Lockout machen. Das Transition Patrol arbeitet so effizient, dass der Dämpfer den ganzen Tag offen bleiben kann und dadurch zu jedem Zeitpunkt Bodenunebenheiten schluckt und beste Traktion gewährleistet.

Das Transition Patrol ist Spaßgarant für alle Fahrer, die grobes Gelände bevorzugen, große Sprünge lieben, viel bergab unterwegs sind und dafür ein verspieltes und agiles Bike suchen. It´s time to giddy up!

 

Weitere Informationen zum Rahmenset

Egal ob man sich für das Patrol komplett aus Carbon oder Alu entscheidet, der Coil Dämpfer mit GiddyUp 2.0 Suspension und Speed Balanced Geometrie (SBG) sind beiden gemein. Die Abstimmung des Fahrwerks wird dadurch kinderleicht und ein Lockout für Tretpassagen ist unnötig. Der längere Reach bringt zusammen mit dem flacheren Lenkwinkel Laufruhe in schnellen, ruppigen Passagen und dabei bleiben ein verspieltes Handling und Traktion auf dem Vorderrad voll erhalten. Der Rahmen kommt mit Rahmenschutz an den kritischen Stellen, innenverlegten Zügen für Schaltung und Dropper Post sowie externer Bremsleitungsverlegung. Das geschraubte Tretlager ist wartungsfreundlich.

 

– 27,5 Zoll Laufräder
– Speed Balanced Geometry, Giddy Up Kinematik
– Einbaustandard: Boost 148 mm
– Fox DHX2 Factory 2 Position (XS & SM – 350lb / MD – 400lb / LG – 450lb / XL – 500lb)
– Enduro MAX Lager
– Gummi Protektoren für Kettenstrebe und Unterrohr
– Rahmen erlaubt Nutzung einer großen Trinkflasche
– interne Zugverlegung
– externe Kabelführung der Bremsen
– Einschublänge für Variostützen: Small 190 mm, Medium 225 mm, Large 245 mm, XL 245 mm
– max. Reifenfreiheit: 27,5“ x 2.8“
– Rahmen inkl. Fox DHX2 Factory 2 Position
– erhältliche Größen: XS, S, M, L, XL

Material: Alu / Carbon
Federweg: 160 mm
Chainguidemount: ISCG-05
Dämpfer Einbaulänge: 205 mm x 65 mm
Dämpfer Buchsen: 25 mm x 8 mm unten
Federgabel: 170 mm
Headset: tapered 44 mm / 56 mm Zero Stack
Sattelstütze: 31,6 mm
Innenlager: Euro BB 73 mm
Scheibenbremsenadapter: Postmount 180 mm
max. Scheibengröße: 200 / 180 mm
Reifenfreiheit: max. 27,5 x 2,8 Zoll
Rahmengewicht: 4.78 Kg (Alu) 3.87 Kg (Carbon) (Medium inkl. Dämpfer, Achse und Hardware)
Garantie: 3 Jahre, danach Crash Replacement

Patrol Carbon XO1
6699€
Kaufen
Patrol Carbon GX
5399€
Kaufen
Patrol Carbon Rahmen
2999€
Kaufen
Patrol Alloy GX
4699€
Kaufen
Patrol Alloy NX
3599€
Kaufen
Patrol Alu Rahmen
2099€
Kaufen
Händler in deiner Nähe

Ausstattung

PATROL CARBON PATROL CARBON PATROL ALLOY PATROL ALLOY
Variante XO1 GX GX NX
Rahmen Patrol Carbon 160mm Rear/170mm Front Patrol Carbon 160mm Rear/170mm Front Patrol Alloy 160mm Rear/170mm Front Patrol Alloy 160mm Rear/170mm Front
Dämpfer Fox DHX2 Factory 2 Position RockShox Super Deluxe Coil Select+ RT Fox DHX2 Factory 2 Position RockShox Super Deluxe Coil Select R
SM – 350lb / MD – 400lb / LG – 450lb / XL – 500lb SM – 350lb / MD – 400lb / LG – 450lb / XL – 500lb XS & SM – 350lb / MD – 400lb / LG – 450lb / XL – 500lb XS – 300lb / SM – 350lb / MD – 400lb / LG – 450lb / XL – 500lb
Gabel Fox 36 Grip 2 Performance Elite 170mm RockShox Lyrik Select+ RC 170mm Fox 36 Grip Performance 170mm Rockshox Lyrik Select RC 170mm
Steuersatz Cane Creek 40 Series FSA No.57E FSA No.57E FSA No.57E
Vorbau ANVL Swage (40mm) RaceFace Aeffect R (40mm) RaceFace Aeffect R (40mm) RaceFace Aeffect R (40mm)
Lenker ANVL Mandrel Alloy 35 RaceFace Chester 35 RaceFace Chester 35 RaceFace Chester 35
SM (800 x 20mm) SM 780 x 20mm) XS (760 x 10mm) XS (760 x 10mm)
MD/LG (800 x 30mm) MD/LG/XL (780 x 35mm) SM (780 x 20mm) SM (780 x 20mm)
XL (800 x 40mm) MD/LG/XL (780 x 35mm) MD/LG/XL (780 x 35mm)
Griffe ODI Elite Flow ODI Elite Flow ODI Elite Flow ODI Elite Flow
Sattel ANVL Forge Ti ANVL Forge Cromo ANVL Forge Cromo ANVL Forge Cromo
Sattelstütze RockShox Reverb Stealth 1x Remote Bike Yoke Revive Bike Yoke Revive RaceFace Aeffect R
SM (125mm) SM (125mm) XS (100mm) XS (100mm)
MD (150mm) MD (160mm) SM (125mm) SM (125mm)
LG (175mm) LG/XL (185mm) MD (160mm) MD (150mm)
XL (200mm) LG/XL (185mm) LG/XL (170mm)
Bremsen SRAM Code RSC SRAM Code R SRAM Code RSC SRAM Code R
Bremsscheiben SRAM Centerline (200/180mm) SRAM Centerline (200/180mm) SRAM Centerline (200/180mm) SRAM Centerline (200/180mm)
Shifter SRAM XO1 Eagle SRAM GX Eagle SRAM GX Eagle SRAM NX Eagle
Schaltwerk SRAM XO1 Eagle SRAM GX Eagle SRAM GX Eagle SRAM NX Eagle
Kassette SRAM XG 1275 (10-50t) SRAM XG 1275 (10-50t) SRAM XG 1275 (10-50t) SRAM PG 1230 (11-50t)
Kette SRAM GX Eagle SRAM GX Eagle SRAM GX Eagle SRAM NX Eagle
Kurbel SRAM Descendent Carbon DUB (170mm x 32t) SRAM Descendent 6K DUB (170mm x 32t) SRAM Descendent 7K DUB (170mm x 32t) SRAM Descendent 6k DUB (170mm x 32t)
Laufradsatz Stans Flow MK3 Team Stans Flow S1 Comp Stans Flow S1 Comp Stans Flow D w/ Novatech D791SB/D462SB
Reifen / vorne Maxxis Minion DHF 3C WT (27.5×2.5) Maxxis Minion DHF 3C WT (27.5×2.5) Maxxis Minion DHF 3C WT (27.5×2.5) Maxxis Minion DHF 3C WT (27.5×2.5)
Reifen / hinten Maxxis Minion DHRII 3C WT (27.5×2.4) Maxxis Minion DHRII 3C WT (27.5×2.4) Maxxis Minion DHRII 3C WT (27.5×2.4) Maxxis Minion DHRII 3C WT (27.5×2.4)
Gewicht 30.95 lbs / 14.04 kg 32.45 lbs / 14.72 kg 34.50 lbs / 15.65 kg 35.20 lbs / 15.96 kg

 

Geometrie

XS SM MD LG XL
Reach 400 425 450 475 500
Stack 596 596 605 614 623
Effektive Oberrohrlänge 530 555 583 611 640
Sattelrohrlänge 360 360 400 440 490
Effektiver Sattelrohrwinkel 78.4 77.8 77.1 76.6 76.1
Steuerrohrlänge 100 100 110 120 130
Steuerrohrwinkel 64.0 64.0 64.0 64.0 64.0
Kettenstrebenlänge 430 430 430 430 430
Radstand 1154 1179 1209 1238 1268
Tretlager Absenkung 15 15 15 15 15
Geschätzte Tretlagerhöhe 340 340 340 340 340
Überstandshöhe 680 680 685 695 710
Gabelversatz / Offset 37 37 37 37 37
Unterrohrwinkel 60 60 60 60 60
Dämpfer Einbaulänge 185 185 185 185 185

 

Empfohlene Rahmengrößen

 

Erklärung SBG (Speed Balanced Geometry)

Aktuelle Trail-Bikes haben einen langen Reach und einen flachen Lenkwinkel. Das bietet dem Fahrer mehr Freiraum auf dem Bike, allerdings macht eine zu lange Geometrie das Bike schwieriger zu beherrschen. Flache Lenkwinkel sorgen für Laufruhe und gute Federgabel Performance. Sehr flache Lenkwinkel sorgen aber auch für eine schlechtere Lenkung und die Gewichtsverteilung auf dem Bike wird schlechter. Kurze Vorbauten verbessern die Lenkkontrolle, verkürzen aber auch den effektiven Reach des Bikes.

Wenn man diese moderne Geometrie extrem ausreizt (langer Reach), heißt das, das Vorderrad ist sehr weit vor dem Fahrer und die Balance ist nicht mehr gegeben. Dadurch wird es auch immer schwieriger das Vorderrad anzuheben und auf dem Hinterrad zu fahren. Zudem wird das Handling eingeschränkt. Eine längere Kettenstrebe würde das Problem wieder beheben, allerdings zu Lasten der Agilität des Bikes bei niedrigen Geschwindigkeiten in Kurven beispielsweise.

Transition hat dann herausgefunden, dass wenn man einen Rahmen mit langem Reach, kurzen Vorbau, flachem Lenkwinkel, einer Federgabel mit kürzerem Offset (Vorlauf) ausstattet, das dies zu einem besseren Gleichgewicht auf dem Bike führt. Zudem bietet die SBG-Geo viel Vorteile u.a. verbesserte Traktion, Kontrolle bei schneller Geschwindigkeit und Agilität im technischen Gelände.

 

GIDDYUP 2.0HH Kinematik

Nimm unser erfolgreiches GiddyUp-Federungssystem, füg ein Teil mehr Effizienz beim Pedalieren, zwei Teile mehr Sag auf der Skala und drei Teile mehr Sensibilität bei kleinen Stößen (Unebenheiten) hinzu und du erhälst GiddyUp 2.0HH. Es steht für eine unglaubliche Pedalierleistung, ist sehr ausgewogen, neutral,  komfortabel und beim biken kommt ein lustiges Gefühl auf, wofür wir ja bekannt sind.

Wir haben die Federung speziell mit einem moderaten Kettenwachstum abgestimmt, das an der höchsten Sag Position ist und tiefer in den Federweg eintaucht. Durch diesen fein abgestimmten Hinterbau, ergibt sich eine deutliche Steigerung der Traktion im Uphill, ohne dass der Fahrer Einbußen des Kettenwachstums im Kampf gegen die Einfederungsbewegung macht.

GiddyUp 2. 0HH ist extrem einfach einstellen und bietet eine hervorragende Unterstützung während des gesamten Federwegs, so dass Du den gesamten Federweg nutzen kannst, ohne dir Gedanken um die Bodenhaftung zu machen. Der Dämpfer ist so konzipiert, dass er beim Uphill aktiv ist und keine Dämpfereinstellung geändert werden muss. Die Federung bleibt unberührt, um auf dem Trail Unebenheiten  zu glätten, die Traktion und Kontrolle zu verbessern, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen. Mit GiddyUp 2. 0HH kannst du dich auf den Trail konzentrieren, ohne Remote, Hebel oder Knöpfe zu bedienen. Nimm einfach dein Fahrrad und GiddyUp!

 

Transition Bikes Händler Deutschland | Österreich

Enduro Mountainbike Magazine - Vorstellung Transition Patrol
zum Artikel
Ihr wollt ein Bike für alles? Zum spielen und zum scheppern? Von der Hausrunde bis zum Bikepark? Und dabei wollt ihr Gas geben ohne euch Sorgen um einen sündhaft teuren Karbonrahmen machen zu müssen? Et voilá! Schnappt euch dieses Playmobil und lasst es krachen. Transition hat hier ein absolut stimmiges Bike kreiert, mit dem wir auf Anhieb sehr viel Spaß hatten und nicht ein Anbauteil ändern würden. Playmobil ist auch schon ewig auf dem Markt, doch es lässt sich damit immer noch vorzüglich spielen. - Prime Mountainbiking Magazine
zum Artikel
"Vital MTB is stoked to give the new Transition Patrol the Shreddy Award for Bike of the Year. This refined, 27.5-inch-wheeled long-travel ripper has been recreated from head to toe, improving on an already amazing ride." - VitalMTB.com
zum Artikel
Prime Mountainbiking Magazine - Vorstellung Transition Patrol
zum Artikel
If you’re looking for something that feels like it has deep, endless travel, this isn’t that bike. If you want something that’ll make technical trails feel like flow lines, this isn’t the bike for that either. But, if you want to actually feel the trail, ride really hard, really fast and hit huge jumps without your suspension caving in on you, this is most certainly the bike you’re looking for. What we’re trying to say here, is the Patrol is a shredder’s bike. - BikeMag
zum Artikel

The Patrol goes #ONCOIL

Another Day on Patrol

Transition Patrol Impressionen