Smuggler Carbon 29″ 120mm

Das Transition Bikes Smuggler ist das Bike für alle Trailliebhaber! Das Trailbike ist dank 29 Zoll-Laufräder und 140 mm Federweg vorne und 120 mm hinten universell einsetzbar, egal ob Hometrails, alpines Terrain oder gebaute Strecken.

Das Transition Smuggler wurde von Pinkbike und Mountain Biking UK mehrfach für seine Vielseitigkeit ausgezeichnet. Agilität in technischen Abschnitten bei niedrigen Geschwindigkeiten sowie Sicherheit und Laufruhe in schnellen und steilen Sektionen zeichnet das Schmuggler aus.

Die Speed Balanced Geometrie (SBG) verpasst dem Smuggler einen längeren Reach, kürzeren Vorbau und steileren Sitzwinkel. Das bringt den Fahrer in eine zentrale Position. Mehr Gewicht auf dem Vorderrad bringt ein Vielfaches an Traktion, ohne dabei die Agilität auf den Trails negativ zu beeinflussen. Die GiddyUp 2.0HH Suspension macht das Smuggler perfekt, denn das Fahrwerks ist kinderleicht einzustellen und bietet Support über den gesamten Federweg mit einer Endprogression. Antriebseinflüsse und Wippen in Tretpassagen gehören damit zur Vergangenheit. Dazu macht einen Remote Hebel überflüssig und der Fahrer kann sich voll und ganz auf den Fahrspaß konzentrieren.
Der 1×12 Antrieb bringt Einfachheit und zugleich Bandbreite. Die 29er Laufräder mit 2,3 Zoll breiten Reifen sind der optimale Mix aus Vortrieb und Traktion in jedem Terrain. Der Rahmen bietet zudem Platz für eine große Trinkflasche, sodass ein Rucksack auf der Feierabendrunde unnötig ist.

Das Transition Bikes Smuggler bringt Fahrfreude in jeder Situation. Egal ob Trailtour mit längeren Anstiegen, flowigen oder steilen anspruchsvollen Trails – Spaß ist garantiert.

 

Weitere Informationen zum Rahmen:

Das Transition Smuggler wurde von Pinkbike und Mountain Biking UK mehrfach für seine Vielseitigkeit ausgezeichnet. Der Rahmen ist als Carbon Variante verfügbar. Der Rahmen kommt mit der Speed Balanced Geometrie (SBG) sowie GiddyUp 2.0HH Suspension, die den Druck auf das Vorderrad erhöhen und eine zentrale Position des Fahrers ermöglichen. Das bringt Traktion in Tretpassagen, Agilität in technischen Abschnitten bei niedrigen Geschwindigkeiten sowie Sicherheit und Laufruhe in schnellen und steilen Sektionen. Das Fahrwerks ist kinderleicht einzustellen und bietet Support über den gesamten Federweg mit einer Endprogression. Das eliminiert Antriebseinflüsse und macht einen Remote Hebel überflüssig.
Der leichte Rahmen kommt mit einem Luftfederdämpfer in metrischem Einbaumaß. Das geschraubte BSA Tretlager, die innenverlegten Züge für Schaltung und Dropper Post und externe Bremsleitung sind servicefreundlich. Der Rahmen wird durch Gummiprotektoren an Unterrohr und Kettenstreben geschützt. Dank der Reifenfreiheit bis 2,4 Zoll kann das Smuggler mit groben Gravity Reifen für Ausflüge in den Bikepark aufgemotzt werden.

  • Giddy Up Kinematik
  • 29 Zoll Laufräder
  • Speed Balanced Geometry
  • Einbaustandard: Boost 148 mm
  • metrischer Dämpfer
  • Enduro MAX Lager
  • Gummi Protektoren für Kettenstrebe und Unterrohr
  • Rahmen erlaubt Nutzung einer großen Trinkflasche
  • verbesserte interne Zugverlegung
  • externe Kabelführung der Bremsen
  • erhöhte Einschublänge für Variostützen
  • max. Reifenfreiheit: 29“ x 2.3“
  • Rahmen inkl. Fox DPS Performance Elite Dämpfer
  • erhältliche Größen: S, M, L, XL

 

Material: Carbon
Federweg: 120 mm
Chainguidemount: ISCG-05
Dämpfer Einbaulänge: 210 mm x 55 mm
Dämpfer Buchsen: 30 mm x 8 mm oben | 25 mm x 8 mm unten
Federgabel: 140 mm
Headset: tapered 44 mm / 56 mm Zero Stack
Sattelstütze: 31,6 mm
Innenlager: Euro BB 73 mm
Scheibenbremsenadapter: Postmount 180 mm
max. Scheibengröße: 180 mm
Reifenfreiheit: max. 29 x 2,3 Zoll
Rahmengewicht: 3 Kg (Medium inkl. Dämpfer, Achse und Hardware)
Garantie: 3 Jahre, danach Crash Replacement

 

 

Smuggler Carbon XO1
6499€
Kaufen
Smuggler Carbon GX
5399€
Kaufen
Smuggler Carbon Rahmen
3099€
Kaufen
Händler in deiner Nähe

Ausstattung

Smuggler Carbon Smuggler Carbon Smuggler Carbon
Variante XO1 GX NX
Rahmen Smuggler Carbon 120mm Rear/140mm Front Smuggler Carbon 120mm Rear/140mm Front Smuggler Carbon 120mm Rear/140mm Front
Dämpfer Fox DPS Performance Elite Fox DPS Performance Elite RockShox Deluxe RT
Gabel Fox Float 36 Grip 2 Performance Elite (140mm) Fox Float 36 Grip Performance (140mm) Rockshox Revelation RC 140mm
Steuersatz Cane Creek 40 Series FSA No.57E FSA No.57E
Vorbau ANVL Swage (40mm) RaceFace Aeffect R (40mm) RaceFace Aeffect R (40mm)
Lenker ANVL Mandrel Alloy 35 RaceFace Chester 35 RaceFace Chester 35
SM/MD (800 x 20mm) SM/MD (780 x 20mm) SM/MD (780 x 20mm)
LG/XL (800 x 30mm) LG/XL (780 x 35mm) LG/XL (780 x 35mm)
Griffe ODI Elite Flow ODI Elite Flow Velo VLG-1812D2
Sattel ANVL Forge Ti ANVL Forge Cromo WTB Silverado Comp
Sattelstütze RockShox Reverb Stealth 1x Remote RockShox Reverb Stealth RaceFace Aeffect Dropper
SM (100mm) SM (100mm) SM/MD (125mm)
MD (125mm) MD (125mm) LG/XL (150mm)
LG (150mm) LG (150mm)
XL (170mm) XL (170mm)
Bremsen SRAM Guide RSC SRAM Guide R SRAM Level T
Bremsscheiben SRAM Centerline (180mm) SRAM Centerline (180mm) SRAM Centerline (180mm)
Shifter SRAM XO1 Eagle SRAM GX Eagle SRAM NX Eagle
Schaltwerk SRAM XO1 Eagle SRAM GX Eagle SRAM NX Eagle
Kassette SRAM XG 1275 (10-50t) SRAM XG 1275 (10-50t) SRAM PG 1230 (11-50t)
Kette SRAM GX Eagle SRAM GX Eagle SRAM NX Eagle
Kurbel SRAM X1 Carbon DUB (170mm x 30t) SRAM Stylo 7K DUB (170mm x 30t) SRAM NX Eagle DUB (170mm x 30t)
Laufradsatz Stans Arch MK3 Pro Stans Arch S1 Team WTB STi25/Novatech D791SB/D462SB
Reifen / vorne Maxxis Minion DHF 3C WT (29×2.3) Maxxis Minion DHF 3C WT (29×2.3) Maxxis Minion DHF Dual WT (29×2.3)
Reifen / hinten Maxxis Minion DHRII 3C (29×2.3) Maxxis Minion DHRII 3C (29×2.3) Maxxis Minion DHRII Dual (29×2.3)
Gewicht 28.63 lbs / 12.99 kg 29.27 lbs / 13.28 kg 30.9 lbs / 14.02 kg

 

Geometrie

SM MD LG XL
Reach 425 450 475 500
Stack 615 615 624 633
Effektive Oberrohrlänge 571 596 625 653
Sattelrohrlänge 400 410 450 495
Effektiver Sattelrohrwinkel 77 76.3 75.8 75.3
Steuerrohrlänge 100 100 110 120
Steuerrohrwinkel 66.0 66.0 66.0 66.0
Kettenstrebenlänge 430 430 430 430
Radstand 1159 1184 1213 1242
Tretlager Absenkung 35 35 35 35
Geschätzte Tretlagerhöhe 340 340 340 340
Überstandshöhe 688 695 705 720
Gabelversatz / Offset 43 43 43 43
Unterrohrwinkel 60 60 60 60
Dämpfer Einbaulänge 160 160 160 160

 

Empfohlene Rahmengrößen

Erklärung SBG (Speed Balanced Geometry)

Aktuelle Trail-Bikes haben einen langen Reach und einen flachen Lenkwinkel. Das bietet dem Fahrer mehr Freiraum auf dem Bike, allerdings macht eine zu lange Geometrie das Bike schwieriger zu beherrschen. Flache Lenkwinkel sorgen für Laufruhe und gute Federgabel Performance. Sehr flache Lenkwinkel sorgen aber auch für eine schlechtere Lenkung und die Gewichtsverteilung auf dem Bike wird schlechter. Kurze Vorbauten verbessern die Lenkkontrolle, verkürzen aber auch den effektiven Reach des Bikes.

Wenn man diese moderne Geometrie extrem ausreizt (langer Reach), heißt das, das Vorderrad ist sehr weit vor dem Fahrer und die Balance ist nicht mehr gegeben. Dadurch wird es auch immer schwieriger das Vorderrad anzuheben und auf dem Hinterrad zu fahren. Zudem wird das Handling eingeschränkt. Eine längere Kettenstrebe würde das Problem wieder beheben, allerdings zu Lasten der Agilität des Bikes bei niedrigen Geschwindigkeiten in Kurven beispielsweise.

Transition hat dann herausgefunden, dass wenn man einen Rahmen mit langem Reach, kurzen Vorbau, flachem Lenkwinkel, einer Federgabel mit kürzerem Offset (Vorlauf) ausstattet, das dies zu einem besseren Gleichgewicht auf dem Bike führt. Zudem bietet die SBG-Geo viel Vorteile u.a. verbesserte Traktion, Kontrolle bei schneller Geschwindigkeit und Agilität im technischen Gelände.

 

 

GIDDYUP 2.0HH Kinematik

Nimm unser erfolgreiches GiddyUp-Federungssystem, füg ein Teil mehr Effizienz beim Pedalieren, zwei Teile mehr Sag auf der Skala und drei Teile mehr Sensibilität bei kleinen Stößen (Unebenheiten) hinzu und du erhälst GiddyUp 2.0HH. Es steht für eine unglaubliche Pedalierleistung, ist sehr ausgewogen, neutral,  komfortabel und beim biken kommt ein lustiges Gefühl auf, wofür wir ja bekannt sind.

Wir haben die Federung speziell mit einem moderaten Kettenwachstum abgestimmt, das an der höchsten Sag Position ist und tiefer in den Federweg eintaucht. Durch diesen fein abgestimmten Hinterbau, ergibt sich eine deutliche Steigerung der Traktion im Uphill, ohne dass der Fahrer Einbußen des Kettenwachstums im Kampf gegen die Einfederungsbewegung macht.

GiddyUp 2. 0HH ist extrem einfach einstellen und bietet eine hervorragende Unterstützung während des gesamten Federwegs, so dass Du den gesamten Federweg nutzen kannst, ohne dir Gedanken um die Bodenhaftung zu machen. Der Dämpfer ist so konzipiert, dass er beim Uphill aktiv ist und keine Dämpfereinstellung geändert werden muss. Die Federung bleibt unberührt, um auf dem Trail Unebenheiten  zu glätten, die Traktion und Kontrolle zu verbessern, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen. Mit GiddyUp 2. 0HH kannst du dich auf den Trail konzentrieren, ohne Remote, Hebel oder Knöpfe zu bedienen. Nimm einfach dein Fahrrad und GiddyUp!

 

Transition Bikes Händler Deutschland | Österreich

Das Transition Smuggler konnte uns mit seiner ausgewogenen Geometrie, dem poppigen Hinterbau und der soliden Ausstattung überzeugen. Diese Kombination macht aus dem Smuggler ein unglaublich spaßig zu fahrendes Trailbike, von dem man nicht so schnell genug kriegen kann. Dabei ist das Transition Smuggler weder das effizienteste, noch das laufruhigste Bike in unserem Testfeld – sondern schlicht und einfach das spaßigste. Ist man also nicht drauf aus, Enduro-Rennen zu gewinnen oder Strava-KOMs zu jagen, sondern möchte einfach nur jede Menge Spaß haben, dann ist das Transition Smuggler genau die richtige Wahl. Gerade im Hinblick auf das mit 5.299 € recht teure Preisschild stört jedoch die nicht ganz so hochwertige Ausstattung. - MTB News
zum Artikel
Fazit Die SBG-Geometrie von Transition ist mehr als eine Philosophie, es ist ein «Proof of Concept». Die Macher sind ja bekannt für ihr kreatives Marketing, aber auch für Bikes, die raues Terrain nicht scheuen. Das Smuggler unterstreicht dies. Empfehlung Das Smuggler ist wie für das alpine Terrain gemacht und ein ideales Bike für Singletrail-Liebhaber, die von langen Tagestouren bis zu Shuttle-Fahrten alles auf der Agenda haben. Und immer schön Gas geben damit. - Ride
zum Artikel
Mit dem Smuggler hat TRANSITION ein sehr stimmiges, potentes und auf maximalen Fahrspaß getrimmtes Trailfully mit 140 bzw. 120 mm Federweg im Programm. Die Geometrie und das handling haben mir sehr gut gefallen. Das Smuggler bietet genau die richtige Mischung aus Sicherheit und Laufruhe bei Highspeed und Agilität im langsamen, technischen Terrain. - twentynineinches
zum Artikel
The Smuggler will handle best when ridden aggressively in a playful manner, but due to its short amount of travel, it’s still nowhere near as capable on the downhill as a full-fledged Enduro rig, and I would not feel comfortable doing Enduro or DH races on the Smuggler. But if you’re looking for a lively, short-travel, fun Trail bike that handles ascents better than many longer-travel bikes, then the Smuggler might be the bike for you. It’s fully capable of ripping down anything technical, it just adds a more creative challenge given its shorter travel (i.e., it doesn’t let you just straight-line through rock gardens). Once you learn how the bike handles and get a solid grasp on how the Smuggler’s Speed Balanced Geometry feels, it can make a wide variety of trails a lot more fun. - Blister
zum Artikel
So, what is the Smuggler? It’s not an XC weapon or an enduro rally machine. It does what it wants, where it wants and has a damn good time doing it. It makes its own rules and follows the trends it set. Upon first glance, it might appear a bit out there, but as it blasts past on the trail, all you’ll see is a party in the woods going down—one you’ll definitely want to get in on. BikeMag
zum Artikel

Where's my carbon Smuggler!?

Transition Smuggler Impressionen