MOZARTT

Mozartt – Firmengeschichte

Aus Leidenschaft zum Bike Sport und dem ersehnten Wunsch etwas selbst Entwickeltes – eine Kettenführung – an seinem Fahrrad zu verbauen wurde der Grundstein von Mozartt gelegt und die Firma gegründet. Der Beginn für den Begründer war einfach, weil sein Vater in einer Firma arbeitet, welche spezialisiert ist, Metall zu schneiden. So entschied sich der Gründer Mateusz Domagala seine erste Kettenführung zu produzieren. Die Leute waren sehr begeistert von seinem Projekt und viele davon waren am Prozess beteiligt. Die ersten Versuche waren nicht perfekt, aber durchaus vielversprechend.

Nach zahlreichen Tests und Einsätze im polnischen Downhill Cup, wurde die hochwertige Kettenführung im Markt eingeführt und immer ausgereifter.

Nach einigen Jahren auf dem polnischen Markt interessierten sich immer mehr Fahrer für die Kettenführungen und so unterzeichnete der Gründer 2008 mit einigen Distributoren Verträge. Die Produkte waren nun in Europa erhältlich und wurden immer populärer, seit dem Jahr 2010 unter dem Brandnamen Mozartt.com bekannt.

 

Ein wichtiger Bestandteil für die Firma war von Beginn an die Zusammenarbeit mit den Team-Fahrern. Mozartt arbeitet mit bekannten Namen der Downhill und Freeride Szene wie Morgane Charre, Remi Thirion, Vincent Tupin, Szymon Godziek und Darren Berrecloth zusammen.

Katalog

[flipbook pdf=“https://trailtoys.de/catalogues/2018_mozartt.pdf“ theme=“light“ width=“100%“ lightbox=“true“ cover=“https://trailtoys.de/wp-content/uploads/2018/06/cover_katalog_mozartt_2018.jpg“]

Facebook

[fb_plugin page href=https://www.facebook.com/mozartt.components/ height=600 width=600 tabs=timeline,events,messages ]

Instagram

[instagram-feed accesstoken=’266439224.1677ed0.3d647d7227c642ee94ae149d5efb4a5b‘ num=16 cols=8 ]

Kontaktformular