Blackbird Intro 27,5″

Das Dartmoor Blackbird hat sich seit Jahren auf Endurotrails und Freeridestrecken bewährt. Dank der modernen Geometrie mit 27,5 Zoll Laufrädern, kombiniert mit 160 mm Federweg an Front und Heck, macht das Blackbird Intro 27,5 zum idealen Bike für erste Erfahrungen auf Endurotrails. 

Das Dartmoor Blackbird Intro 27,5 kommt mit einer überarbeiteten, modern progressiven Geometrie: Längerer Reach, tiefes Tretlager und ein flacher 65° Lenkwinkel. Die Konstruktion mit nur einem Drehpunkt ist simpel und bietet lineares sowie zuverlässigeres Dämpfungsverhalten. Der X-Fusion O2 Pro R Dämpfer ist direkt mit dem Hauptrahmen verbunden. Die drei Max Type Rahmenlager sind verschleiss- und wartungsarm. Die zuverlässige X-Fusion Sweep Boost RC Federgabel bietet mit 160 mm Federweg genug Reserven für grobe Enduropisten. Wer noch mehr möchte, der kann sogar bis auf 170 mm Federweg upgraden und damit auch die Geometrie weiter anpassen.

Der Microshift Advent 9-fach Antrieb wurde von Pinkbike.com als einer der besten Enduro-/Trailschaltungen in Sachen Preis-Leistung bewertet. Die 11-46 Kassette bietet eine große Bandbreite, selbst für bergige Endurotouren ohne Shuttle. Die starke Shimano MT-420 bzw. MT-410 Bremse verzögert vorne mit vier, hinten mit zwei Kolben zuverlässig in Kombination mit 180 mm Shimano Bremsscheiben. Die hauseigenen Anbauteile von Dartmoor wie der 780 mm breite Lenker, Vorbau, Griffe, Pedale sowie die tubeless-fähigen Laufräder bieten ebenso wie Sattel und Reifen von WTB bieten zuverlässige Perfomance auf Endurotrails. Das geschraubte BSA Tretlager sowie lediglich drei Rahmenlager in Standardgrößen reduzieren die Wartungsarbeiten am Dartmoor Blackbird. Nicht nur auf den Trails, sondern auch in der Pflege ist es somit ein stressfreier Begleiter.

Das Dartmoor Blackbird Intro 27,5 ist so vielseitig, dass es sowohl bei ersten Erfahrungen auf leichten Endurotrails genauso wie bei Highspeed Shreds auf Bikeparkstrecken brilliert. Und das bei einem sehr guten Preis-Leistung-Verhältnis.

 

  • Rahmen aus Aluminium
  • moderne progressive Geometrie
  • Federweg vorne 160 mm, hinten 160 mm
  • X-Fusion Fahrwerk mit metrischem Dämpferstandard
  • 27,5 Zoll Dartmoor Laufräder
  • Microshift 9-fach Schaltung mit 11-46 Kassette und Shimano Kurbel
  • Shimano MT-420/MT-410 Bremsen mit 4 bzw. 2 Kolben (180/180mm)
  • geschraubtes BSA-Tretlager
  • Größen: S, M, L, XL

Ausstattung

S M L XL
Reach 400 435 460 485
Stack 606 606 606 606
Effektive Oberrohrlänge 552 587 612 637
Sattelrohrlänge 405 430 455 480
Effektiver Sattelrohrwinkel 76 76 76 76
Steuerrohrlänge 120 120 120 120
Steuerrohrwinkel 65 65 65 65
Kettenstrebenlänge 429 429 429 429
Radstand 1151 1186 1211 1236
Tretlager Absenkung 14 14 14 14
Überstandshöhe 790 790 790 790

Geometrie

S M L XL
Reach 400 435 460 485
Stack 606 606 606 606
Effektive Oberrohrlänge 552 587 612 637
Sattelrohrlänge 405 430 455 480
Effektiver Sattelrohrwinkel 76 76 76 76
Steuerrohrlänge 120 120 120 120
Steuerrohrwinkel 65 65 65 65
Kettenstrebenlänge 429 429 429 429
Radstand 1151 1186 1211 1236
Tretlager Absenkung 14 14 14 14
Überstandshöhe 790 790 790 790

Dartmoor Händler Deutschland | Österreich | Benelux

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden